Besondere Seiten
  • Blog
  • IMPRESSUM
      Premier Public Relations GesmbH
      Hauptstrasse 25
      A-2372 Gießhübl
      Kontaktmail

    Die infizierten Menschen

    Wir schreiben das Jahr 2117. Die Menschheit hat sich verändert und ein zerstörerischer Virus hat sich in fast allen Menschen eingenistet. Es gibt nur noch ganz wenige gesunde Menschen. Die Ansteckungsgefahr erhöht sich jedoch augenblicklich, wenn die Gesunden eine ähnliche Verhaltensweise einnehmen, wie die infizierten Menschen.

     

    Fast alle sind davon meist schon seit ihrer Kindheit betroffen und geben den Virus dann als Erwachsene an ihre Umgebung weiter. Nicht über ihre Gene oder ihr Blut, sondern über ihr Verhalten. Es ist so ähnlich wie vor 120 Jahren, als Aids die Menschen erfasste, nur ist diesmal der Virus medizinisch nicht nachweisbar. Nur ein gesunder Mensch kann erkennen, ob ein Mensch infiziert ist oder nicht. Das ist jedoch gar nicht so leicht.

     

    Infizierte Menschen geben sich zumeist mit ebenfalls infizierten Personen ab. Ganz wenige sind sich ihrer Krankheit bewusst und noch weniger haben das Verlangen, vom Virus befreit zu werden. Viele verstellen sich jedoch und wollen nicht als Infizierte erkannt werden. Sie täuschen, lügen und tarnen den ganzen Tag und rechtfertigen diese Haltung auch noch, weil es ja alle machen.

     

    Hat ein gesunder Mensch schon genügend schlechte Erfahrungen und Enttäuschungen mit einem Infizierten erlebt, merkt er es meist schon in den ersten Sekunden bei einer Begegnung und wendet sich ab. Die Täuschungen werden jedoch immer raffinierter und gesunde Menschen fallen dann hin und wieder auf die Tricks der Infizierten herein.

     

    Einige Gesunde sind so enttäuscht und entrüstet über die vielen Infizierten und ihr Verhalten, dass sie das Vertrauen verlieren und sich aus Schutz mit keinem Menschen mehr – auch nicht mit gesunden – einlassen und den sozialen Kontakt ausschließlich mit ihren Haustieren pflegen.

     

    Trifft nun ein nichtinfizierter Mensch auf einen scheinbar gesunden Menschen, dann hat Ersterer bei der Begegnung meist ein komisches Gefühl, kann es aber nicht näher beschreiben. Ist er noch mit einer Portion Urvertrauen ausgestattet, dann lässt er sich mit dem infizierten Menschen ein.

     

    Entpuppt sich der scheinbar Gesunde dann als infiziert, neigen manche gesunden Menschen dazu, sich wegen der Täuschung zu rächen. Je nachdem wie heftig diese Rachegedanken sind und wie häufig sie wiederholt vorkommen, umso größer ist die Gefahr für den gesunden Menschen, ebenfalls vom Virus befallen zu werden. Die Symptome sind anfangs Ohnmacht, Wut und Enttäuschung und werden in Folge von Hass- und Rachegedanken abgelöst. Der eigentliche Akt der Rache gibt dann meist nur eine kurze Zeit eine Erleichterung und bringt nicht wirklich die leichte und vitale Selbstwahrnehmung des gesunden Menschen zurück.

     

    Es hat sich für die gesunden Menschen folgende Haltung als hilfreich herausgestellt: Sobald sie bemerken, dass sie getäuscht wurden und sie den infizierten, feindlich eingestellten Menschen erkennen, stellen sie sich vor, dass dieser krank sei. (Was er ja auch ist, doch er tarnt sich) So wie man einen alkoholisierten Menschen nicht voll zurechnungsfähig sieht, so ist es auch bei den Infizierten. Die Gesunden wenden sich am besten so rasch wie möglich ab, wollen nichts mehr mit ihnen zu tun haben und die Rache… Die bekommt der Wald voll zu spüren. Der kann zwar nichts dafür, doch ihm ist es egal, wenn ein gesunder Mensch schreit und vor Wut auf seinen Wurzeln stampft. In Neuseeland ist das allerdings nicht erlaubt!

     

    Gesunde Menschen gehen ihren Weg weiter und verfeinern bei jeder Begegnung mit Menschen, egal ob gesund oder infiziert, ihre Wahrnehmung. Sie haben stets das Vertrauen, dass das Leben auf ihrer Seite steht und ihnen in den wichtigen Momenten mit den sogenannten Zufällen hilft. Dazu braucht es aber diese offene und klare Grundhaltung, die ein infizierter Mensch verloren hat.

     

    Vielleicht habe ich mich auch in der Jahreszahl geirrt und der Virus ist schon voll ausgebrochen!?!

    No Comments

    Post A Comment

    *